Caledonian Sky und WWF

Caledonian Sky und WWF

Bug der Caledonian Sky auf Riff

Nachdem das Kreuzfahrtschiff Caledonian Sky in Raja Ampat auf ein Riff gelaufen ist und dabei eine große Fläche eines der artenreichsten Riffe auf der Welt zerstört hat, bekommt ein Geschäftspartner der Reederei – nämlich kein geringerer als der World Wildlife Fund (WWF) – kalte Füße. Bisher gehörte nämlich auch die Caledonian Sky zum Reiseportfolio des WWF in Zusammenarbeit mit Zegrahm Expeditions.

Ganz schnell hat man nun die WWF-Seite, auf der die Caledonian Sky vorgestellt wird, überarbeitet und folgende Ergänzung hinzugefügt:

“WWF does not presently use the Caledonian Sky cruise ship (operated by Zegrahm Expeditions). In the past, WWF used Zegrahm Expeditions for a few, select cruises, but that relationship ended in 2014.”

Im Google Cache findet sich glücklicherweise noch die Version vom 01. März 2017. Da wurde die Caledonian Sky noch ausführlich beschrieben und als Top-Kreuzfahrtschiff des WWF angepriesen.  Die Behauptung, man arbeite schon seit 2014 nicht mehr zusammen, klingt daher auch nicht sehr glaubwürdig. Das Internet vergisst eben nichts, lieber WWF!

WWF Webseite aus dem Google Cache

Noch im Google Cache: Die Caledonian Sky, ein Kreuzfahrtschiff des WWF



Leave a Reply

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus.