1-Klick-Bestellung

Inhalt

Preis

Burt Jones, Maurine Shimlock, Diving Indonesia's Bird's Head Seascape

Hinter dem etwas sperrigen Titel verbirgt sich eine umfassend überarbeitete Neuauflage des von den beiden Autoren Burt Jones und Maurine Shimlock bereits 2009 veröffentlichten "kleinen" Raja Ampat Tauchführers 'Diving Indonesia's Raja Ampat'. Der neue Band ergänzt den Vorgängerband um weitere Tauchgebiete am Vogelkopf von Neuguinea. Neben den Tauchplatzbeschreibungen des Raja Ampat Kernbereiches über Wayag und Kawe im Norden bis nach Misool im Süden umfasst die Neuauflage nun auch weitere, ebenfalls sehr interessante Tauchgebiete vor der Westküste von Neuguinea.

So sind endlich auch die Tauchplätze in der Triton Bucht im Südosten des Vogelkopfs mit aufgenommen worden und in einem völlig neuen Kapitel werden die Tauchplätze in der Cenderawasih Bucht vorgestellt. Interessant sind auch die einleitenden Ausführungen (in Zusammenarbeit mit Mark Erdmann und Gerald Allen) zur Rolle des Raja Ampat Gebietes als Epizentrum der marinen Artenvielfalt zwischen Pazifik und Indischem Ozean. Kal Muller beschäftigt sich in einem kurzen Beitrag mit Fragen des Aufeinandertreffens von Tourismus und traditionellen Dorfgemeinschaften in dieser abgelegenen Gegend.

Die knapp 130 Tauchplatzbeschreibungen stellen jeweils kurz das Tauchprofil vor und geben einen guten Überblick über das, was man unter Wasser an Highlights erwarten kann. Zu jedem Tauchplatz werden die genauen GPS-Angaben angegeben.

Sehr schön sind auch die vielen Fotos von Jones/Shimlock, die logischerweise alle in der Region entstanden sind. Ich habe viele Tauchplätze auf diesen Bildern wiedererkannt. Das Buch eignet sich daher auch als Erinnerungsbuch nach einer 'Once-in-a-lifetime'-Safari im Raja Ampat Gebiet. Auf den Tauchschiffen im Raja Ampat Gebiet sollte das Buch auf keinen Fall fehlen.

Der Tauchführer lässt sich derzeit nur über das internationale Amazon-Portal (amazon.com) bestellen. Es dauert dann ca. 2 Wochen bis das Buch angekommt.
$ 28,34
 
Diving South East Asia
Beth & Shaun Tierney, Diving Southeast Asia


Wer sich umfassend und aktuell über Tauchdestinationen in Südostasien informieren möchte, sollte zu diesem Buch greifen. Beth & Shaun Tierney beschreiben in ihrem Buch "Diving Southeast Asia" auf gut 320 Seiten (fast) alle wichtigen Tauchziele im Dreieck der Artenvielfalt.

Wo liegt eigentlich Sipadan oder Komodo? Wie kommt man am besten zum Richelieu Rock oder nach Raja Ampat? Die vielen Karten im Buch geben nicht nur Hinweise auf die Haupttauchziele, sondern informieren auch darüber, wie man hinkommt.

Gute Beschreibungen der Tauchziele und 250 Beschreibungen von Tauchplätzen geben reiselustigen Tauchern viele Entscheidungshilfen an die Hand. Wo muss ich hin, wenn ich viel Großfisch sehen mßchte? Wo finde ich verschiedene Seepferdchen-Arten und andere kuriose marine Lebensformen? Das Buch gibt auf diese Fragen Antworten und Entscheidungshilfen.
EUR 24,99
 
Kal Muller, u.a.,Tauchatlas Südostasien

Kal Muller ist ein ausgewiesener Kenner dieser Region. Er bereist und betaucht die Region seit vielen Jahren. Sein "Underwater Indonesia" ist der Klassiker unter den Tauchbüchern über Indonesien.
antiquarisch noch erhältlich
 
Kal Muller, David Pickell, Fielding's Diving Indonesia : A Guide to the World's Greatest Diving

Sehr gute und aktuelle ßberarbeitung von Underwater Indonesia. Gute Beschreibung von Tauchplätzen in Indonesien.
EUR 20,52
Elicsan, Tauchreiseführer Thailand

Tauchplatzbeschreibungen, Tauchkarten, Anschriften von Tauchveranstaltern für die wichtigsten Tauchziele in Thailand: Phuket - Koh Samui - Phi Phi Island - Koh Lanta - Kao Lak - Burma Banks - Surin Islands - Similan Islands
EUR 20,00
Bob Halstead, Diving & Snorkeling Papua New Guinea

Wichtige Grundlage für unsere Reise nach Papua Neuguinea im Sommer 2004. Sehr detaillierte Beschreibung der verschiedenen Tauchregionen und der besten Tauchplätze. Unerlässliches Handbuch für alle, die zum Tauchen nach Papua Neuguinea wollen.
EUR 19,46
Jack Jackson, The Dive Sites of Malaysia and Singapore

Empfehlenswerter Tauchführer für die Region.
EUR 29,39
Beth und Shaun Tierney, Diving the World

Brits Beth und Shaun Tierney haben einen sehr umfassenden Welt-Tauchführer verfasst. Sie empfehlen 220 Tachplätze, Tauchbasen und Tauchschiffe in 19 Ländern. Ein gutes Nachschlagewerk für ambitionierte Taucher oder auch nur als Vorlage für Reise- und Tauchfantasien in der kalten Jahreszeit.
EUR 31,50

Bestimmungsbücher

Werner Baumeister, Farbatlas Meeresfauna, 2 Bde., Bd.1, Niedere Tiere

Dieser Führer stellt eine Auswahl der wichtigsten und besonders auffälligen Niederen Tiere des Indischen Ozeans und des Roten Meeres in Wort und Bild vor, insgesamt rund 360 Arten. Zu jeder Art finden sich Angaben zur näheren Bestimmung, zu Besonderheiten der Biologie und zum Lebensraum, wo sinnvoll, auch Hinweise zur Aquarienhaltung. Dazu wird die Indopazifische Riffregion und ihre unmittelbare Umgebung sowie der Aufbau, die Entstehung und Ökologie der Korallenriffe beschrieben.
EUR 24,90
Helmut Göthel, Farbatlas Meeresfauna, 2 Bde., Bd.2 : Fische

Der zweite Band dieser Reihe stellt die häufigsten Fische des Indischen Ozeans und des Roten Meeres vor. Zu jeder Art finden sich alle notwendigen Informationen, wie Erkennungsmerkmale, Verwechslungsmöglichkeiten, Lebensraum, Lebensweise und Biologie sowie Hinweise zur Aquarienhaltung.
EUR 29,90
Gerald Allen, Roger Steene, Paul Humann, Reef Fish Identification Tropical Pacific

Ein umfassender Fischführer für die Region Südostasien. Auf knapp 500 Seiten werden auf 2500 Unterwasseraufnahmen 2000 verschiedene Fischarten vorgestellt. Die Begleittexte informieren über die Namen (Engl., Latein), die Größe, das Aussehen, charakteristische Merkmale, das jeweilige Habitat, Verhalten und die georafische Verbreitung der Fische.
Ebenfalls erhältlich für die Karibik, Panama und Baja California und Galapagos.
EUR 41,90
Gerald Allen, Roger Steene, Indo-Pacific Coral Reef Field Guide

Gutes - noch transportierbares - Handbuch für die indo-pazifische Region von dem Fisch-Papst Gerald Allen. Dieses Buch informiert über sämtliche Riffbewohner von den Algen bis zum Hammerhai.
EUR 57,49
Terrence M. Gosliner, David W. Behrens, Gary C. Williams, Coral Reef Animals of the Indo-Pacific

Das Buch beschreibt sage und schreibe 1100 verschiedene Spezies. Die Meeresbiologen Terry Gosliner, David Behrens, and Gary Williams decken mit ihrem Bestimmungsbuch die Korrallenriffe von den Salomonen bis Sipadan, von den Malediven bis Maui und von Palau bis Papua Neuguinea ab. Einziger Nachteil: Leider ist das Buch nicht ganz billig.
EUR 81,90
Helmut Debelius, Riff-Führer Indischer Ozean

Ein empfehlenswertes Nachschlagewerk für Taucher. Debelius stellt nicht nur die Fische sondern auch Krebse, Schnecken, Würmer, Nesseltiere, Stachelhäuter und Meeressäuger vor. Interessant sind auch die Bildergeschichten, in denen das Verhalten besonders seltsamer Meerestiere vorgestellt wird.
EUR 36,80
Helmut Debelius, Rudie Kuiter, Fischführer Südostasien

Sehr guter Fischführer für die Region. Qualitativ hochwertige Fotos und gute Beschreibungen.
EUR 36,00
Ewald Lieske, Robert F. Myers, Korallenfische der Welt

Umfassendes Nachschlagwerk über Fische der tropischen Meere. Keine Fotos aber sehr detailgetreue Zeichnungen, so dass Einzelheiten viel besser als auf Fotos zu erkennen sind.
EUR 14,95
Gerald Allen, Tropical Reef Fishes

Ein gutes Nachschlagewerk von einem der bekanntesten Ichthyologen.
EUR 9,75
Bob Halstead, Riff-Führer Korallenmeer

Guter und kompaktes Handbuch über Tiere am Riff. Hilfreich für das Briefing nach dem Tauchgang. Geografischer Schwerpunkt des Führers ist die Korallensee östlich von Australien.
EUR 36,80
Helmut Debelius, Fisch-Führer Mittelmehr und Atlantik

Dieses Bestimmungsbuch beschreibt über 450 Fischarten in beiden Meeren zwischen Spanien und der Türkei, von Norwegen bis Südafrika. Interessant sind auch die Bildergeschichten über das Verhalten von zum Teil noch unbekannten Fischen in Atlantik und Mittelmeer.
EUR 36,80
Helmut Debelius, Krebs-Führer

Der Krebs- Führer. Alles über Krebse, Garnelen, Krabben, Langusten, Hummer und Fangschreckenkrebse.
EUR 36,80
Norman Mark, Tintenfisch-Führer

Standardwerk über Tintenfische.
EUR 19,46
Helmut Debelius, Schneckenführer Südostasien

Sehr guter Schneckenführer für die Region. Qualitativ hochwertige Fotos und gute Beschreibungen. Das beste Nachschlagwerk, das ich kenne.
EUR 36,80
Ralf M. Hennemann, Haie und Rochen weltweit

Haie und Rochen, die in diesem Buch nicht behandelt werden, müssen erst noch entdeckt werden. Ein sehr ausführliches, detailreiches Buch rund um Haie und Rochen.
EUR 36,80
Monique Walker, Critters. Mysterious Twilight Zone

Ein Buch für Liebhaber seltener und skurriler Unterwasser-Lebewesen. Monique Walker hat in diesem aufwändig produzierten Bildband alles gesammelt, was ihr an besonders seltsamen Unterwassertieren vor die Kameralinse kam.
EUR 58,00
Roger Steene, Oceanic Wilderness: Mysteries of the Silent Deep

Das 2007 erschienene Buch des UW-Fotografen und Fischspezialisten Steene ist eines der besten von UW-Fotografen bisher veröffentlichten Büchern. Steene dokumentiert in diesem Band immer auch das besondere Verhalten der von ihm meisterhaft fotografierten Tiere.
EUR 48,99

Reiseführer

Mark Elliott, u.a., Indonesia
Aus der bekannten Lonely Planet-Reihe. Kompetenter und stets aktueller Reiseführer.
EUR 23,95
Stefan Loose, u. a., Indonesien

Guter Reiseführer für Indonesien in deutscher Sprache. Auf die aktuellste Auflage achten!
EUR 24,95
Chris Rowthorn, David Andrew, u.a., Lonely Planet Malaysia, Singapore & Brunei

Sehr guter Reiseführer für Malaysia aus der Lonely Planet-Reihe. Enthält auch Hinweise zum Tauchen.
EUR 22,30
Martin Lutterjohann, Klaudia Hohmann, Reto Kuster, Malaysia mit Singapur und Brunei. Reise Know-How

Aus der Reise Know-How-Reihe. Nicht schlecht.Ich würde aber den Loose nehmen.
EUR 22,50
Stefan Loose, Renate Ramb, Klaus Schindler, Malaysia Singapore Brunei

Guter Reiseführer in der bewährten Loose-Qualität. Nur die aktuellste Auflage kaufen!
UR 23,95
Mark Honan, David Harcombe, Lonely Planet Solomon Islands

Bester Reise- und Tauchführer für die Salomonen.
EUR 18,87
Lipscomb, u.a., Lonely Planet Papua New Guinea

Traveller-Handbuch für Individualreisende in Papua Neuguinea. Auch für Taucher interessant, da auch Tauchanbieter aufgeführt werden und einige interessante Tauchgebiete beschrieben werden.
EUR 16,22
Stacks Image 610

Tauchabenteuer

Stacks Image 612
Nick Hanna, Alex Mustard, Tauchen Ultimativ - Die Kunst, richtig zu tauchen

'The Art of Diving', so der englische Originaltitel des Buches, umschreibt den Inhalt des Buches besser als der reißerische Titel der deutschen Ausgabe. Glücklicherweise sind in der deutschen Ausgabe alle wunderschönen Fotos von Alex Mustard enthalten. Leider ist das das einzig Positive, was man über die deutsche Übersetzung dieses tollen Buches sagen kann. Der Übersetzer hat den Text von Nick Hannah dermaßen miserabel übersetzt, dass man eigentlich nur die Empfehlung aussprechen kann, möglichst das englische Original (EUR 34,50) zu kaufen.
Wenn die Englischkenntnisse nicht ausreichen, muss man in den sauren Apfel beißen und die deutsche Übersetzung nehmen.
Zum Inhalt:
Da Buch beginnt mit einer Geschichtslektion über das Tauchen und wie dieser Sport Menschen verändert hat. Danach gibt es Einführungen in die marine Artenvielfalt und dazwischen die einzigartigen UW-Fotos von Alex Mustard und viele Tipps für gute UW-Bilder.
Dieses Buch sollte ganz oben auf Ihrer Wunschliste stehen (möglichst im Original).
EUR 29,80
Julia Whitty, The Fragile Edge: Diving and other Adventures in the South Pacific

Ein vielfach gelobtes Buch. Julia Whitty, Dokumentarfilmerin und Taucherin stellt sehr einfühlsam und mit viel Hintergrundwissen die Korallenwelt des südlichen Pazifik vor. Ein Buch, das besonders von seiner fast poetischen Sprache lebt, was man ja in Tauchbüchern eher selten findet.
Julia Whitty berichtet in einer nachdenklichen und poetischen Art über ihre Begegnungen mit Buckelwalen, Hammerhaien, Adlerrochen und den vielen anderen Bewohnern der Korallensee.
EUR 19,99
Jacques Yves Cousteau, The Silent World (National Geographic Adventure)

Cousteaus Klassiker. Sollte in keiner Taucher-Bibliothek fehlen.
EUR 11,95
Kevin F. McMurray, Deep Descent: Adventure and Death Diving the "Andrea Doria"

Pflichtlektüre für Tec-Divers und andere. Das sagenumwobene Wrack der Andrea Doria liegt in schlappen 99m unter Wasser. Trotzdem lockt dieses Wrack immer wieder Taucher an. Viele kommen nie wieder hoch.
EUR 13,50
Michael R. Ange, Diver Down

Michael R. Ange ist technischer Direktor der Zeitschrift ScubaDiving. Er erzählt Geschichten darüber, was beim Tauchen alles schief laufen kann. Nichts für nervenschwache Taucher. Tipp: Nicht in die Hände nicht-tauchender Lebenspartner(innen) kommen lassen!
EUR 15,60
Down Time: Great Writers on Diving

Eine Sammlung von Erzählungen verschiedener Schriftsteller, Wissenschaftler übers Tauchen.
EUR 13,50
Tim Ecott, Neutral Buoyancy: Adventures in a Liquid World

Der BBC-Reporter Tim Ecott hat seine Erlebnisse in der Wasserwelt aufgeschrieben. Ein spannendes Buch, in dem es nicht nur um Erlebnisse unter Wasser geht, sondern auch darum, wie diese Erlebnisse ein Leben verändert haben.
EUR 12,50
Carlos Eyles, The Blue Edge

Tauchen mit den großen und angeblich gefährlichen Meeresbewohnern. Nichts für nervenschwache Mitmenschen.
EUR 15,50
Stacks Image 629

Weitere Literatur über Südostasien

Stacks Image 631
Indonesien 1965ff.: Die Gegenwart eines Massenmordes. Ein politisches Lesebuch

Die antikommunistischen Massenmorde in Indonesien, denen Mitte der 1960er Jahre Hunderttausende Menschen zum Opfer fielen, zählen zu den schlimmsten Verbrechen des 20. Jahrhunderts. Die Gewalt geschah weder spontan noch isoliert: Der Westen unterstützte den Militärdiktator Suharto mit Geld und Logistik. Suharto revanchierte sich, indem er das größte und rohstoffreichste Land Südostasiens für westliche Firmen öffnete. Viele, die die Gewalt überlebten, verbrachten Jahre im Gefängnis, zumeist ohne Gerichtsverfahren. Die meisten „65er-Häftlinge“ kamen erst Ende der 1970er Jahre frei. Danach blieben sie und ihre Familien Stigmatisierte – und sind es bis heute. Das politische Lesebuch „Indonesien 1965ff.“ ist der erste deutschsprachige Sammelband zum Thema, in dem ausschließlich indonesische Autor_innen zu Wort kommen.
EUR 19,90
Christina Schott: Indonesien: Ein Länderporträt

Indonesien ist ein Land mit unzähligen Facetten, in dem sich rund 300 verschiedene Völker auf mehr als 17 500 Inseln verteilen. Die viertgrößte Bevölkerung der Welt ist zu knapp 90 Prozent muslimisch, lebt aber in einer säkularen Demokratie. Zehn Luxuslimousinen in einem Vier-Personen-Haushalt sind genauso alltäglich wie eine zwölfköpfige Familie, die in einer kleinen Bambushütte wohnt. Mehr als 100 Prozent der Bevölkerung besitzen statistisch gesehen ein Handy, aber nicht einmal ein Viertel hat Zugang zum Internet. Christina Schott gibt einen spannenden Einblick in die Lebenswelten Indonesiens, die faszinierenden wie die besorgniserregenden. Neben den historischen und politischen Fakten macht sie vor allem die sozialen und kulturellen Befindlichkeiten verständlich, die im Alltag der Indonesier eine wichtige Rolle spielen
EUR 18,00
Rüdiger Siebert, Indonesien. Inselreich in Turbulenzen

Rüdiger Siebert ist Autor mehrerer fachkundiger Bücher über Indonesien. In diesem Buch beschreibt er schlaglichtartig die politische und soziale Situation in Indonesien in den Tagen vor dem Sturz Suhartos. Möglicherweise vergriffen.
EUR 8,00
Matthias Glaubrecht, Am Ende des Archipels - Alfred Russell Wallace

Alfred Russell Wallace, zusammen mit Charles Darwin der Mitbegründer der Evolutionstheorie, hat von 1854 - 1852 acht Jahre im indonesischen Archipel verbracht. Damals entstand sein noch heute lesenswertes Buch "Der Malayische Archipel: Die Heimat von Orang-Utan und Paradiesvogel".
Glaubrecht folgt dem Naturaliensammler und Biologen Wallace auf seinen Reisen im Amazonas und besonders im malayischen Archipel. Während seiner Zeit im heutigen Indonesien entwickelt er auch unabhängig von Darwin eine Theorie über die Entstehung der Arten. 1858 sendet er diese Theorie an Darwin - und das ist der Beginn eines spannenden Wissenschaftkrimis.
EUR 24,99
Michael Moran, Beyond the Coral Sea
Travels in the old empires of the South West Pacific


Faszinierender Reisebericht. Erst Anfang 2004 erschienen und voller interessanter Informationen und Geschichten über Papua Neuguinea. Ein Schwerpunkt des Buches sind Erlebnisse und Geschichten aus den ehemaligen deutschen Gebieten in Neuguinea.
EUR 16,95
Philip Temple, Schnee über dem Regenwald

Der Bericht über die schon 1962 stattgefundene Besteigung des Carstensz Peak in West Papua konnte aufgrund vertraglicher Bestimmungen erst 2002 veröffentlicht werden. Dafür hatte 1962 der kürzlich verstorbene Heinrich Harrer gesorgt, der über diese Expedition einen Film gedreht und ein heute vergriffenes Buch geschrieben hat.
Ein spannender Bericht über eine Zeit in West Papua als das steinzeitliche Volk der Danis mit der Neuzeit konfrontiert wurde. Fundamentalistische Missionare, die niederländische Verwaltung aber auch einige der Abenteurer kommen in diesem Bericht nicht gerade gut weg.
EUR 11,00
Luis Bisschops, Das verlorene Paradies

Luis Bisschops, ein niederländischer Fotograf, hat Indonesien von Java und Bali aus bis in die hintersten Winkel bereist. In über 1000 Momentaufnahmen hat er versucht, die ungeheure Vielfalt dieses Landes einzufangen. Die Bilder beeindrucken durch ungewöhnliche Blickwinkel und die Nähe zu den portraitierten Personen. Die Bilder sind ein einen Erfahrensbericht des Fotografen eingebettet, der allerdings nicht die Qualität der Bilder erreicht.
Ein Buch, das vor allem wegen der Qualität der Fotografien Lust auf Indonesien macht.
EUR 59,00
Sabine Kuegler, Dschungelkind

Als Tochter eines deutschen Missionares, der im Auftrag der fundamentalistischen Wycliffe Bibelgesellschaft aus Texas (USA) im Dschungel von West Papua die Sprache der Fayu studierte, verbrachte Sabine Kuegler ihre Kindheit an einem Nebenfluss des Memberamo im tiefen Dschungel West Papuas. Das Buch zeichnet ein kindlich, beschönigendes Bild vom Leben der Fayu und steckt voller christlich-fundamentalistischer Ideologie. Wer dieses Buch liest, ist zum Schluss von den "Wohltaten" der christlichen Missionare bei den Wilden überzeugt. Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) ist übrigens entschieden anderer Auffassung und wirft der Autorin eine romantische Verklärung der Ureinwohner (und der Tätigkeit der Missionare) vor.
Trotz dieser berechtigten Kritik bietet das Buches einen Einblick in das Leben im Dschungel West Papuas. Wer dorthin reisen möchte bekommt einen guten Eindruck davon, was ihn möglicherweise dort erwartet.
Danach sollte man auf jeden Fall die Dokumentation der GfbV "Die frohe Botschaft unserer Zivilisation" lesen. In dieser Broschüre wird die Rolle insbesondere der protestantisch-fundamentalistischen Sekten bei der Missionierung indigener Völker kritisch beleuchtet. Sie kann zum Sonderpreis von 2 Euro unter info@gfbv.de angefordert werden.
EUR 19,90
Rüdiger Siebert, Deutsche Spuren in Indonesien

Ein Geschichts- und Geschichtenbuch für jeden, der sich für Südostasien im allgemeinen und für Indonesien im besonderen interessiert. Wer historischen Orten selbst nachgehen will, findet eine Vielzahl von reich bebilderten Lokalbezügen in Sumatra, Sulawesi, Kalimantan, Java, Bali. Eine historische Zeittafel und Landkarten erleichtern die Spurensuche.
Seit die Europäer im 16. Jahrhundert gen Osten vordrangen, spielten und spielen Deutsche vielfältige Rollen in Indonesien. Bis heute. Zehn Persönlichkeiten werden vor dem Hintergrund der nationalen Entwicklung Indonesiens vorgestellt.
Der zeitgeschichtliche Bogen reicht vom 16. Jahrhundert bis in die Gegenwart: von Wilhelm van Imhoff, der Indonesien als Generalgouverneur in niederländischen Diensten seinen Stempel aufdrückte und rigorose Fremdbestimmung verkörperte, bis hin zu Pater Franz Magnis-Suseno, der als Konsequenz seiner Integration indonesischer Staatsbürger und ein respektierter Verfechter indonesischer Selbstbestimmung geworden ist.
EUR 14,80
Stacks Image 765

Fotografieren und Filmen unter Wasser

Stacks Image 767
Underwater Photography Masterclass, Alex Mustard

Dr. Alex Mustard ist nicht nur ein Unterwasserfotograf von Weltklasse sondern auch Marinebiologe. In seinem neuen Buch informiert er umfassend über Ausrüstung und Techniken zum Fotografieren unter Wasser.
Auf der Website underwaterphotographybook.com/ findet man zusätzlich zum Buch weitere Tutorials von Alex. Den Freischaltcode für die Tutorials findet man im Buch.
EUR 24,99
Andrea & Antonella Ferrari, A Diver's Guide to the Art of Underwater Photography: Creative Techniques and Camera Systems for Digital and Film

Für UW-Fotografen und Filmer sind die beiden Autoren keine Unbekannten. Das Ehepaar Ferrari hat sich längst einen Namen gemacht mit herausragenden Fotobüchern und Reiseberichten über Tauchen in Südostasien. Nun haben sie ihre geballte Erfahrung von fast 20 Jahren auf 360 mit hervorragenden UW-Fotos verschönerten Seiten zu Papier gebracht. Ein Muss für alle anspruchsvollen UW-Fotografen und die, die es noch werden wollen.
EUR 30,99
Michael Goldschmidt, Videografieren unter Wasser
Grundlagen - Technik - Praxis für Einsteiger und Fortgeschrittene


Das Buch ist der bisher einzige Versuch, umfassend das Thema Videografie unter Wasser auf Deutsch darzustellen. Von Entscheidungshilfen bei der Anschaffung, dem Handling bis zu den Grundlagen der Aufnahme und Nachbearbeitung versucht der Filmemacher Michael Goldschmidt umfangreiche Informationen und Anregungen zu geben. Das 1999 erschienene Buch hat allerdings mittlerweile eine umfassende Neubearbeitung verdient.
Fall bei Amazon nicht mehr erhältlich kann man versuchen, es direkt beim Verlag zu bestellen.
EUR 25,00
Jack Drafahl, Sue Drafahl, Master Guide for Underwater Digital Photography

Ein Handbuch für die Digitalfotografie unter Wasser für Anfänger und Fortgeschrittene. Das Buch deckt fast alle Bereiche der Unterwasserfotografie ab und behandelt auf 126 Seiten die wichtigsten Fragen der digitalen Unterwasserfotografie von professioneller Belichtung- und Beleuchtungstechnik über Super Makro-Fotografie bis zur Pflege der Ausrüstung.
EUR 32,50
Jack Drafahl, Sue Drafahl, Digital Imaging for the Underwater Photographer: Computer Applications for Photo Enhancement and Presentation

Ob Sie nun analoge Unterwasser-Fotos digitalisieren wollen oder digital Unterwasser oder an Land fotografieren, dieses Bucht zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Bilder digital bearbeiten und verbessern können. Jack und Sue Drafahl, die mehr als 500 Artikel zum Thema publiziert haben, helfen Ihnen die digitale Technik zu meistern und beeindruckende Präsentationen Ihrer Fotos zu kreieren. Die Autoren behandeln grundlegende und fortgeschrittene Techniken der digitalen Bildbearbeitung. Das 224 Seiten umfassende Buch ist voller Fotos, die die verschiedenen Techniken der digitalen Bildbearbeitung illustrieren.
EUR 37,50
Jim Church, Jim Church's Essential Guide to Composition: A Simplified Approach to Taking Better Underwater Pictures

Bildkomposition. Das ist das Geheimnis der erfolgreichen Unterwasserfotografie. Auch Sie werden bessere Fotos nach der Lektüre dieses Handbuchs (136 S.) produzieren. Die Kapitelüberschriften sagen Ihnen genau, was Sie lernen werden:
Welche Bildteile ziehen die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich?
Brennweite und Perspektive
Fünf Weitwinkel Einstellungen
Taucher fotografieren ist nicht einfach
Fotografieren mit Modellen
Makrofotografie
u.v.m.
EUR 18,95