Ab 2012 doppelte Nationalparkgebühr

Ab 2012 doppelte Nationalparkgebühr


Ab 2012 soll die von allen Besuchern des Raja Ampat Nationalparks zu entrichtende Eintrittsgebühr von 500 000 IDR auf 1 000 000 IDR erhöht werden. Beim aktuellen Wechselkurs wären das dann etwa 80 Euro/Person. Die Gebühr muss einmal im Jahr entrichtet werden. Dafür erhält man einen wasserfesten Button, der am Jacket befestigt werden kann.

Der größte Teil des so eingenommenen Geldes fließt in Dorfentwicklungsprojekte und Naturschutzmaßnahmen in der Region. Ein kleinerer Anteil wird dazu verwendet, die Tourismusbehörde zu professionalisieren und besser auszustatten. Ausführliche Informationen über die Verwendung der Gelder findet man auf der Website http://www.diverajaampat.org.

Wer weiter nach Süden in Richtung Triton Bucht will muss für dieses Tauchgebiet weitere 500 000 IDR Eintrittsgebühr (Stand: 2011) in Kaimana entrichten.


3 comments

  1. 10. Juni 2011 at 13:06

    wenn das geld wirklich den angesprochenen projekten und maßnahmen zugute kommt und nicht in irgendwelche dunkle ecken (taschen) ververschwindet, soll

    Reply
  2. 10. Juni 2011 at 13:18

    …solls mir recht sein…

    Reply
  3. 10. Juni 2011 at 17:44

    Sehe ich genau so. Die Einheimischen müssen spüren, dass ihnen der Tauchtourismus Vorteile bringt. Dann schützen sie auch ihre Riffe. Dafür gebe ich gern die 80 Euro aus.

    Reply

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus.