Amira wird nicht rechtzeitig fertig

Amira wird nicht rechtzeitig fertig

Die Ultimate Indonesia 2010 Tauchsafari fällt aus. Ende vergangener Woche kam die Hiobsbotschaft aus Bira, dass trotz aller Anstrengungen an eine rechtzeitige Fertigstellung des Schiffes nicht zu denken ist. Es bleiben noch zu viele Restarbeiten zu erledigen und die unbedingt erforderliche Testfahrt hätte ebenfalls nicht durchgeführt werden können. Da musste zum Verdruss aller die Reißleine gezogen werden und das Projekt verschoben werden.
Maik Solf, Chef von Aquaventure, war nicht zu beneiden. Er musste alle Kunden anrufen und ihnen die unangenehme Nachricht überbringen. Im Moment sieht es so aus, dass ein Teil der Kunden in der Zeit landbasiert bei den Malukku Divers in Ambon bzw. in der Raja Ampat Dive Lodge auf Mansuar verbringen wird. Alle Kunden haben die Option erhalten zum gleichen Preis im kommenden Herbst die ausgefallen Tour nachzuholen.



Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus.