Arte TV: Das Korallendreieck

Arte TV: Das Korallendreieck

Heute wurde die erste Folge der TV Dokumentation über das Korallendreieck in Südostasien ausgestrahlt. Die Fortsetzungen folgen morgen und übermorgen. Unter ARTE + 7 können die Einzelbeiträge in den nächsten Tagen auch noch im Netz angesehen werden.

Im ersten Teil waren viele alte Bekannte über und unter Wasser zu sehen. Unsere letzte Tour mit der Amira hat uns exakt auch zu den Orten geführt, die im Film zu sehen waren: Maumere, der Komba-Vulkan und natürlich Alor. Viele Sequenzen stammten aber aus anderen Regionen Indonesiens, ohne dass das deutlich wurde. So waren Tauchgänge in der Lembeh Straße und natürlich auch Raja Ampat (Dampier Straße, Misool, Blue Water Mangroves) dabei, wobei der Sprecher Raja Ampat immer falsch aussprach. So etwas muss nun wirklich nicht sein.
Insgesamt aber eine lohnenswerte Sendung, die wieder Lust macht, ins Zentrum der marinen Artenvielfalt zurückzukehren. Auch das UW-Material war nicht schlecht, wie ich neidlos eingestehen muss.

Link zur Mediathek:

Teil 1:  http://tinyurl.com/kl7dau7
Teil 2:  http://tinyurl.com/n4z66ul
Teil 3:  http://tinyurl.com/naefghd



Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus.