Bali lässt bitten

Bali lässt bitten

Indonesisches Einreisevisum

15. Oktober 2021

Wie bereits in meinem letzten Post angedeutet, lässt Bali ab sofort wieder internationale Touristen aus einer Liste von 19 Ländern auf die Insel.

Hier die vollständige Liste:

  • Saudi Arabien
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Neuseeland
  • Kuweit
  • Bahrein
  • Qatar
  • China
  • Indien
  • Japan
  • Süd Korea
  • Liechtenstein
  • Italien
  • Frankreich
  • Portugal
  • Spanien
  • Schweden
  • Polen
  • Ungarn
  • Norwegen

Die Auswahl der Länder wirkt willkürlich und ist wie Vieles, was die Indonesische Regierung im Umgang mit dem Corona-Virus bisher gezeigt hat, unlogisch und mit heißer Nadel gestrickt.
Angeblich wurden nur Länder mit niedriger Inzidenz und geringen positiven Ergebnissen bei Corona-Tests ausgewählt. Ich sage aber schon mal voraus, dass die Liste in den nächsten Wochen erweitert wird und dann auch Deutschland dazugehören wird.

Ob dann viele Touristen nach Bali kommen werden, darf allerdings bezweifelt werden. Neben dem Nachweis einer vollständigen Impfung, einem PCR-Test (3 x 24h vor Einreise), einer 5tägigen Quarantäne in einem Quarantäne-Hotel in Bali, dem Nachweis einer Krankenversicherung mit einer Deckungssumme von mindestens US$ 100 000 wird auch ein Buchungsnachweis für die Unterkunft in Bali bei der Einreise verlangt.

Angeblich sollen bereits 20 000 Touristen besonders aus den europäischen Ländern aus der obigen Liste für November Zimmer auf Bali gebucht haben. So verkündete es zumindest der Bali-Gouverneur Wayan Koster gestern auf einer Pressekonferenz. Koster hat aber auch in der Vergangenheit schon häufig mit seinen Vorhersagen daneben gelegen. Ich bezweifele, dass das stimmt.

Ein weiteres Problem ist auch noch zu lösen: Es gibt nämlich zur Zeit gar keine internationalen Flüge nach Bali. Bis die internationalen Fluggesellschaften wieder Flüge nach Bali anbieten werden, dürfte es noch ein paar Wochen dauern.

Ergänzung am 3. November 2021

Es gibt immer noch keine internationalen Flüge nach Bali. Wie bereits oben angedeutet, schrecken die rigiden Einreisevorschriften Touristen davon ab nach Bali zu reisen. Offensichtlich haben die indonesischen Bürokraten die Attraktivität ihres Landes völlig falsch eingeschätzt und versuchen jetzt gegenzusteuern.
Nun wurde schnell die Zeit der Quarantäne von 5 auf 3 Tage für vollständig Geimpfte reduziert. Vor der Abreise, nach der Einreise und am letzten Tag der Quarantäne ist jeweils ein PCR-Test erforderlich. Ob das etwas bringen wird, darf bezweifelt werden, zumal andere Länder in der Region wie beispielsweise Thailand, geimpfte Reisende auch aus Deutschland ohne Quarantäne ins Land lassen.

Wetten, dass Indonesien da bald nachzieht? Glaubwürdiger macht das ganze Geeiere die indonesische Regierung auf jeden Fall nicht.



Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus.