Bali: Vulkanausbruch droht

Bali: Vulkanausbruch droht

Balis größter Vulkan, der 3142 m hohe Gunung Agung, droht auszubrechen. Bei seinem letzten Ausbruch im Jahr 1963 kamen über 1100 Menschen ums Leben. Dies soll sich nicht noch einmal wiederholen. Die Behörden haben mittlerweile die höchste Alarmstufe ausgerufen und den Evakuierungsbereich erheblich erweitert. Mittlerweile sind mehr als 34 000 Menschen aus den gefährdeten Gebieten um den Vulkan geflohen.
Im Falle eines Ausbruchs und der Schließung des I Gusti Ngurah Rai International Airports sollen insgesamt 9 Flughäfen in der Region den Flugverkehr nach Bali auffangen.

In Tulamben, dem bei Tauchern beliebten Ort an der Südostseite des Vulkans ist die Evakuierung der Resorts ebenfalls bereits erfolgt.

Evakuierungsbereich Gunung Agung

Evakuierungsbereich Gunung Agung

Das Auswärtige Amt empfiehlt Reisenden mit dem Ziel Bali sich vor Reiseantritt mit dem Reiseveranstalter in Verbindung zu setzen.

Aktuelle Informationen zur Situation in Bali findet man hier:

https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/IndonesienSicherheit.html
https://magma.vsi.esdm.go.id/
https://www.facebook.com/PusdalopsBALI/
http://balisafety.baliprov.go.id/



Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus.