Filmempfehlung: Im Dschungel von West-Papua

Filmempfehlung: Im Dschungel von West-Papua

Vor über zwei Jahren hatte ich hier im Blog schon einmal über die Tour meines Freundes und Tauchpartners Andrew Scourse ins Tal der Steinäxte im Hochland von West-Papua in Indonesien berichtet. Zusammen mit dem Filmemacher Burkhard Vorländer und unter Führung von Dr. Weiglein war die Gruppe auf den Spuren von Heinrich Harrer und Phil Temple unterwegs, die 1962 in einer extrem schwierigen Expedition als erste Weiße das Tal der Steinäxte erreichten. Harrer wollte dort dokumentieren, wie die noch steinzeitlichen Hochland-Papuas das Material für ihre Klingen und Steinäxte abbauen.

Burkhard Vorländer hat diese neue, ähnlich schwierige Expedition dokumentiert und man bekommt einen ungefähren Eindruck davon, was es auch heute noch bedeutet, in dieser unwirtlichen Gegend unterwegs zu sein: Es ist extrem hart und gefährlich. Andrew: “We were all too focussed on not dying, falling off the log bridges or the sides of the mountains…!” Entsprechend selten kam dann auch die Kamera zum Einsatz: Nämlich nur dann, wenn es einigermaßen ungefährlich war. Die wirklich riskanten Situationen konnten einfach nicht dokumentiert werden.

Die Dokumentation wurde bereits am 03. Januar gezeigt. Wer die Sendung verpasst hat, kann sie sich bei 3sat als Videostream ansehen.

Sehr empfehlenswert!



Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus.