GEO-Expedition Raja Ampat

GEO-Expedition Raja Ampat

In der neuesten GEO-Ausgabe vom Januar 2008 findet sich der erste Teil eines sich über zwei Hefte ziehenden Berichts über eine GEO-Expedition nach Neuguinea, ins Raja Ampat Gebiet. Als jemand, der bereits dreimal diese Region bereist hat, war ich natürlich gespannt darauf zu lesen, was Lars Abromeit zu berichten hatte. Mein erster Eindruck: Da wird aber ganz schön dick aufgetragen, um Spannung beim Leser zu erzeugen. Sooo abgelegen und sooo schwierig zu erreichen ist das Raja Ampat Gebiet nun doch nicht, wie uns Abromeit zu suggerieren versucht.

Dafür beschreibt er aber treffend, was unter Wasser zu sehen ist. Auch seine Ausführungen über die Ursachen der Artenvielfalt in dieser Region sind lesenswert. Interessant auch die Beschreibungen der unterschiedlichen methodischen Ansätze der an der Expedition teilnehmenden Wissenschaftler (u. a. Mark Erdmann und Gerry Allan). Da hat GEO vermutlich tief in die Tasche greifen müssen, um ein solches Unternehmen auf die Beine zu stellen.

Die Shakti, auf der ich vor zwei Jahren eine Tour in der Gegend unternommen habe, war wohl eher ein Notbehelf, weil das eigentlich vorgesehene Schiff in Lombok repariert werden musste. Man hatte ursprünglich wohl etwas Komfortableres im Auge. Cruise Director auf dieser Tour war natürlich Graham Abbott von Diving 4 Images.

Und hier ein paar Fotos von unserer Tour mit der Shakti Ostern 2006:

shakti_1 shakti_2
shakti_3 shakti_4
shakti_5

Wunderschön sind auch die Fotos des US-Fotografen Tim Laman und eine Karte der Vogelkop-Region in bewährter GEO-Qualität.

Fast hätte ich vergessen es zu erwähnen. Ab dem 15. Juli bin ich übrigens wieder in dieser sooo schwierig zu erreichenden Gegend. Geplant ist eine Tauchsafari kombiniert mit dem Besuch einer abgelegenen Insel auf der Lederschildkröten ihre Eier ablegen. Noch sind fünf Plätze frei. Bei Interesse bitte bei mir melden.

Links:

Die GEO-Expedition nach Raja Ampat
Interview mit Lars Abromeit und Videoclips von der Expedition



Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus.