Indonesisches Militär foltert Papuas

Indonesisches Militär foltert Papuas

Die Asian Human Rights Commission hat ein Video veröffentlicht, das indonesische Soldaten beim Foltern von Eingeborenen in West Papua (Irian Jaya) zeigt. Präsident Susilo Bambang Yudhoyono (SBY) hat zwar eine Untersuchung des Vorfalls zugesagt, es bleibt aber zu befürchten, dass die Folterer beim indonesischen Militär – wie in der Vergangenheit auch – unbehelligt bleiben werden. Viele Gebiete in der indonesischen Provinz West Papua sind off-limits für Ausländer und Journalisten. Das im Video dokumentierte brutale Auftreten indonesischer Soldaten und die Folterszenen belegen, wie rücksichtslos und menschenverachtend die indonesische Staatsmacht im westlichen Teil von Neuguinea agiert.



Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus.