USA warnen vor Flügen in Indonesien

USA warnen vor Flügen in Indonesien

Die USA warnen vor Flügen mit indonesischen Fluglinien. Keine indonesische Fluggesellschaft genüge internationalen Sicherheitskriterien. Daher wurde Indonesien von der US Flugüberwachung auf die niedrigste Sicherheitsstufe 1 abgestuft.

Nach den Flugzeugabstürzen in den vergangenen Monaten hat auch eine von der indonesischen Regierung eingesetzte Kommission festgestellt, dass keine der indonesischen Gesellschaften allen international gültigen Sicherheitsstandards genüge.


Ich muss zugeben, dass ich bei meinen Flügen in Indonesien auch nicht mehr so unbekümmert bin wie noch vor Jahren. Man sieht sich die Maschinen schon mit etwas anderen Augen an und überlegt, ob das Flugzeug, in dem man gerade Platz genommen hat, nun 30 oder schon 40 Jahre auf dem Buckel hat. Andererseits weiß jeder, der nach Indonesien fliegt, dass er in ein Entwicklungsland fliegt, dessen Infrastruktur eben nicht mit der in Europa vergleichbar ist und – machen wir uns doch nichts vor – das ist ja zum Teil auch gerade der Reiz, den dieses Land auf uns Europäer ausübt. Wir nehmen schlechtere Standards in der Gastronomie und in den Geschäften ohne mit der Wimper zu zucken in Kauf, erwarten aber Top-Standards bei den Fluggesellschaften. Das Land gibt es aber nur im Gesamtpaket – und da gehört das mulmige Gefühl beim Fliegen mit dazu.

Wie in anderen Ländern auch, nahmen die Probleme in Indonesien erst richtig mit der Deregulierung des inner-indonesischen Flugverkehrs und dem Erscheinen von Billig-Fluglinien (‘Fly is cheap’) zu, die mit Flugzeugen aus dritter und vierter Hand, schlecht ausgebildeten Piloten und mieser Wartung in in den mit harten Bandagen geführten Konkurrenzkampf im Luftfahrtsektor einstiegen. Positiv ist, dass seit dieser Zeit Ziele in Indonesien mit dem Flieger erreichbar geworden sind, die zu Zeiten des Garuda-Merpati-Monopols unmöglich zu besuchen waren.

Welche Gesellschaft soll man auswählen? Nun, oft hat man gar kein Wahl. Garuda kann man weiter zu empfehlen. Mandala soll auch noch relativ sicher sein, weil es Verbindungen dieser beiden Gesellschaften zum Militär gibt. Also ist die Wahrscheinlichkeit relativ groß, dass es da jemanden gibt, der Ahnung von der Wartung und Reparatur von Flugzeugen hat.

Ein Risiko bleibt. Das hat mich aber bisher nicht davon abhalten können, immer wieder in dieses Land zu fliegen



Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus.