Wakatobi am stärksten betroffen

Wakatobi am stärksten betroffen

Im neuesten Undercurrent wird Wakatobi als das am stärksten von der Korallenbleiche betroffene Gebiet in Indonesien genannt. Dort seien 35 % der Korallen gebleicht. Von wem die Schätzung stammt, schreibt die Online-Zeitschrift nicht. Mit diesem Wert wäre Wakatobi immer noch besser davongekommen als Pulau Weh vor der Nordküste Sumatras.
Mittlerweile bewegen sich die warmen Wassermassen in Richtung Nord-Pazifik. Ihr nächstes Ziel dürfte Hawaii sein.



Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus.