Wakatobi wird UNESCO Biosphärenreservat

Wakatobi wird UNESCO Biosphärenreservat

Der Wakatobi Nationalpark in Südost-Sulawesi wird UNESCO Biosphärenreservat. Wakatobi wird damit das achte Biosphärenreservat in Indonesien. Im Gebiet des 1,3 Mill. ha großen Meeresnationalparks kommen 750 verschiedene Korallenarten vor. Eine im Vergleich zu anderen Tauchgebieten (Karibik: 50 Arten, Rotes Meer: 300 Arten) extrem hohe Zahl. Allerdings gibt es in Indonesien Gebiete (z. B. Raja Ampat) mit einer noch höheren Artendichte.

Der neue Status wird hoffentlich dazu beitragen, den Schutz des Nationalparks zu verbessern. In der Vergangenheit war der Nationalpark in die Kritik geraten, weil ein großer Teil der in Bali illegal verkauften Schildkröten aus dem Wakatobi Nationalpark stammten.


One comment

  1. Vanessa Düsseldorf
    23. November 2012 at 22:47

    Ich sehe gerade den Bericht auf phönix: großartig! Vielen Dank für die Arbeit auf der Schildkröteninsel und diesen äußerst interessanten Bericht, sehr faszinierend… Vanessa

    Reply

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus.