Das Imperium schlägt zurück - Teil 2

Das Imperium schlägt zurück – Teil 2

Gestern traf endlich die lang erwartete Stellungnahme von extra divers bei mir ein. Leider enthielt die Antwort nur ein anwaltliches Schreiben in dem mir gerichtliche Schritte angedroht werden, sollte ich meine Behauptung aufrecht erhalten, die Firma extra divers habe “Schmiermittel gezahlt … um die indonesische Regierung zu veranlassen (extra divers) bevorteilende Dekrete zu erlassen”.

 

Das Dekret der Regierung von Süd-Halmahera

Tatsächlich bin ich da über das Ziel hinaus geschossen. Es gibt bisher keine Belege dafür, dass geschmiert worden ist. Ich werde daher diesen Passus sofort aus meinem Beitrag entfernen und gehe davon aus, dass extra divers auf legalem Weg zu einem Dekret der Regierung von Süd Halmahera gekommen ist, das der Firma ein Tauchmonopol für den ganzen südlichen Teil von Halmahera einräumt – einer Fläche von etwa 9000 km², etwa doppelt so groß wie ganz Raja Ampat.
In diesem Gebiet sollen in Zukunft nur Gäste der Liburan und eines noch in der Planung befindlichen Resorts tauchen dürfen.

Interessant an der “Stellungnahme” von extra divers ist für mich allerdings, dass die zentralen, in meinem Beitrag genannten Punkte also offensichtlich zutreffen:

  • extra divers hat von der Regierung Süd-Halmahera ein Tauchmonopol gewährt bekommen.
  • Für alle anderen Tauchschiffe besteht ein Tauchverbot in diesem 9000 km² großen Gebiet.
  • extra divers ist an dem geplanten Resort in Süd-Halmahera beteiligt.

Meine grundsätzliche Kritik an diesem Monopol halte ich aufrecht. Sollte dieses Beispiel Schule machen, würde es bald keine Tauchschiffe mehr in Indonesien geben.

Ich hätte  nichts dagegen einzuwenden, wenn die Regierung von Süd Halmahera einen Meeresschutzpark einrichten würde, zu dessen Erhalt Tauchschiffe und Taucher einen Beitrag entrichten müssten. Das wäre für alle transparent und unter der Voraussetzung, dass die Eintrittsgebühren auch dem Schutz der Riffe dienen würden und nicht im Korruptionssumpf versickern würden, eine prima Sache. Ähnliche Modelle gibt es ja auch in anderen Gebieten Indonesiens und sie scheinen einigermaßen zu funktionieren.

Aber ich sagte ja bereits: In Süd-Halmahera ticken die Uhren anders.



Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus.