Komodo für Reiche

Komodo für Reiche

Donnerstag, 3. Oktober 2019

Bei einem Treffen der Zentralregierung in Jakarta mit Vertretern der Provinz Nusa Tenggara hat man sich in der Frage, ob die Insel Komodo für ein Jahr für Touristen geschlossen werden soll, auf einen Kompromiss geeinigt. Nun soll aus der Insel ein “exklusives” Urlaubsziel für Premium-Touristen werden.

Komodowaran
Komodowaran

Damit soll sicher gestellt werden, dass Komodo über einen längeren Zeitraum nur von einer überschaubaren Touristenzahl besucht werden kann. Zahlen wurden bisher nicht genannt. Die Rede ist allerdings von maximal 5000 Touristen monatlich. Derzeit kommen im Schnitt jeden Monat 10 000 Besucher auf die Insel.

Premium-Touristen sollen für einen Besuch der Insel Komodo etwa 450 Euro zahlen. Für die Billigheimer kommt dann nur noch ein Besuch der Nachbarinsel Rinca in Frage. Dort liegt der Eintrittspreis derzeit bei umgerechnet 9,20 Euro. Es ist allerdings damit zu rechnen, dass dieser Preis mit der Umstellung ebenfalls deutlich erhöht wird.

Die Folge dürfte eine noch stärkere Verlagerung der ohnehin viel zu hohen Besucherzahlen Richtung Rinca sein.



Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus.