Raja Ampat - Zentrum der Artenvielfalt

Raja Ampat – Zentrum der Artenvielfalt

19. September 2006

In mehreren Interviews hat Mark Erdmann, unter dessen Leitung die Expedition von “Conservation International” und des WWF in der Raja Ampat Region stattfand, die Einzigartigkeit der Raja Ampat Region unterstrichen. Er bezeichnet die Riffe in der indonesischen Provinz West-Papua als “Artenfabriken“, die besonderer Aufmerksamkeit bedürfen.

Mark Erdmann: “Auf der Fläche von zwei Fußballfeldern haben wir mehr Arten von Tieren gefunden, als im gesamten karibischen Meer.” Der Artenreichtum sei viel größer als der des australischen Barrier Reefs. Leider seien bisher nur 11 Prozent dieser für das Überleben und die Reproduktion von Arten so wichtigen Region unter Schutz gestellt.

Leser des Bodeweb wissen dies schon lange. Den von der Expedition neu beschriebenen Bamboo Shark haben wir sogar bei einem unserer Besuche in der Region schon gesehen.



Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus.